No eres usuario premium - Hazte premium

MENDILIBAR VERTEIDIGUNG IN UNTERLEGENHEIT UND DUELLEN

BESCHREIBUNG DER ORGANISATION

Offensiv- und Defensivduelle im 1×1. Verteidigen mit Unterzahl und Angreifen mit schnellem Abschluss in einem 2×1 in Tornähe.

Dies ist eine Übung, bei der die Aktionen in zwei Phasen durchgeführt werden. Die erste Phase beginnt mit zwei diagonalen Bällen von den Angreifern zu ihren Mitspielern, die einen 1-gegen-1-Angriff gegen ein kleines Tor ausführen. Sobald diese Aktion ausgeführt wurde, oder sogar gleichzeitig, schlägt der Torwart einen Ball zu den beiden Spielern, die den langen Pass benutzt haben, mit dem Ziel, dass sie nun diejenigen sind, die gegen das reguläre Tor angreifen, und zwar in numerischer Überlegenheit 2 gegen 1.

Die Rotation erfolgt zwischen den blauen Spielern, die die zwei gegen 1 angreifen, um auf die Position des kleinen Tores zu gehen und das Duell 1 gegen 1 zu etablieren, und der defensiven Mannschaft, umgekehrt, gehen sie von der Verteidigung der kleinen Tore, in Gleichheit in einem Duell 1 gegen 1, zur Verteidigung des großen Tores in Unterlegenheit.

DATOS DE LA ACTIVIDAD

AGE

16+, 18+

ANZAHL DER SPIELER

19

DIFFICULTY

4

SPACE

Mittelfeld

PORTERS

1

KATEGORIE

MATERIAL NECESARIO

iconos app - 2024-02-23T143146.735
Conos: 0
Kugel
Balones:+10
iconos app - 2024-02-23T104519.475
Petos: 2 colores
iconos app - 2024-02-23T150314.190
Muñecos:
107
3
108
Portería reglamento:

Sie können das Übungsvideo und andere wichtige Inhalte nicht sehen,

denn dieser Inhalt ist NUR für Abonnenten erlaubt.

Sie können jetzt Zugang erhalten, abonnieren Sie auf der besten Website für Trainer.

die derzeit in Kraft sind.

+1000 Übungen und Aktivitäten von den besten Trainern der Welt, für Sie !!!!. Leicht, intuitiv, einfach... ohne komplizierte Erklärungen.

                                                                                                                                  https://toplidercoach.com/unete-a-nosotros-subscripcion/

 

Sie können den Inhalt dieser Seite nicht kopieren